Kuchen

Franzbrötchen

Ach Zimt ist doch was feines. Und meiner Meinung nach nicht nur zu Weihnachten. Ich finde Zimt passt immer. Und dann noch in Kombination mit Hefeteig….. Lecker ! Diese Franzbrötchen sind ja typisch im Hamburger Raum. Aber ich finde auch hier im Raum Göttingen schmecken die kleinen Dinger echt gut. Dazu eine Tasse Tee, perfekt!

Franzbrötchen

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 15-20 Min.

Ingredients

  • 500g Mehl
  • 1 Paket Trockenhefe oder 1/2 Würfel Hefe
  • 60g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 210 ml Milch
  • 70g Butter
  • 30g Wasser
  • 2 EL Milch
  • Füllung:
  • 120g weiche Butter
  • 100g brauner Zucker
  • 2 TL Zimt

Instructions

1

Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen lassen. Danach abkühlen lassen, bis die Mischung handwarm ist. Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz und Vanillezucker mischen. Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken eines Handrührgerätes zuerst bei niedriger Geschwindigkeit vermengen. Anschließend bei höchstmöglicher Stufe gut durcharbeiten und einen glatten Teig herstellen.

2

Den Teig zur Kugel formen und in eine Schüssel geben. Die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, sodass sich das Volumen sichtbar vergrößert.

3

In der Zwischenzeit den Zucker und den Zimt für die Füllung mischen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn mit einem Nudelholz ausrollen, sodass ein Rechteck von mindestens 40 x 60 cm entsteht. Mit der Butter bestreichen, die Zucker-Zimt-Mischung darauf streuen und dann an der Längseite vorsichtig aufrollen. Es soll eine Rolle mit ca. 60 Zentimeter Länge entstehen.

4

Die gefüllte Teigrolle wird jetzt in ca. 12 gleichmäßige Trapeze geschnitten. Diese Trapeze werden in der Mitte eingedrückt. Dazu nimmt man einen Kochlöffel oder ein anderes rundes Holzstück und drückt die Teig-Trapeze der Länge nach gleichmäßig bis zur Arbeitsplatte ein. Die eingerollten Seiten zeigen dann nach oben.

5

Die Teiglinge noch einmal für 15 Minuten gehen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei 175 Gad O/U Hitze für 15-20 Minuten backen. Sie sollten leicht gebräunt sein.

 

 

Viel Spaß beim nachmachen 😉

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen