Allgemein/ Kuchen

S´mores Cheesecake

Dieses unsagbar leckere Kuchenteil hat meine liebste Freundin vor einiger Zeit das erste Mal mitgebracht, als wir wieder einmal einen schönen Tag miteinander verlebt haben. Es hat mich sofort umgehauen. Der knackige Boden, die Cheesecakemasse und dann auch noch getoppt mit Schokolade. Man denkt man befindet sich im Kuchenhimmel. Am Wochenende habe ich mir dann vorgenommen dieses Schmuckstück einmal nachzumachen, da ein Besuch in der Firma anstand und ich mich da auf keinen Fall blicken lassen konnte, ohne irgend eine Art von Kuchen. Gesagt getan habe ich also los gelegt. Tja, was soll ich sagen…Kennt ihr diese Tage an denen es besser wäre im Bett zu bleiben weil einfach alles schief geht und einem partout nichts gelingen will? Das war so ein Tag. Von verbrannten Marshmallows bis hin zu einer vollgespritzen Buttercremeküche es war alles dabei. Der Gatte hat schon fluchtartig die Küche verlassen und meine Laune war auf dem Nullpunkt. Nach ein paar Mal tief durchatmen hat es dann doch einigermaßen hingehauen, aber zufrieden war ich nicht. Geschmeckt hat es den Kollegen dann aber doch und sie waren glücklich mal wieder einen Borchi Kuchen bekommen zu haben.

S´mores Cheesecake

Print Recipe

Ingredients

  • 80 g Butterkekse
  • 60 g Butter
  • 26 Marshmallows
  • 500 g Frischkäse
  • Vanilleextrakt
  • 60 g Puderzucker
  • 200 g Vollmilchschokolade

Instructions

1

Eine 20er Springform mit Backpapier auslegen.

2

Die Butter schmelzen, die Butterkekse klein bröseln. Beides miteinander vermengen und in den Boden einer Springform drücken. Kühl stellen.

3

Die Marshmallows in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad schmelzen. Mit dem Frischkäse, dem Puderzucker und dem Vanilleextrakt cremig rühren und auf dem Keksboden verteilen.

4

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und auf die Frischkäsemasse geben. Mit einer Gabel leicht unterheben, sodass eine leichte Marmorierung entsteht. Bis zum Verzehr, am besten einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

 

 

Viel Spaß beim nachmachen 😉

0

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Mone
    9. Januar 2018 at 20:26

    Ich gehörte zu den Glücklichen, die den Kuchen probieren durften. Was soll ich sagen…der Mega Hammer…ein purer Genuß…unbedingt ausprobieren?

    0
    • Reply
      bekje924
      9. Januar 2018 at 21:33

      Danke du Liebe! Ich finde ihn auch super lecker ?! Vor allem ist er wirklich schnell gemacht!

      0

    Leave a Reply

    backtotop

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen