Kuchen

Sachertorte

Hallo ihr Lieben,

diese Woche ist ja die Woche der Klassiker im Hause Borchers. Heute an Tag drei gibt es eine Sachertorte. Die Original Sachertorte kann man nur in Österreich genießen. Das Hotel Sacher betont, dass das Rezept der Sachertorte ein streng behütetes Geheimnis sei. Es gibt zwei unterschiedlich Arten von Sachertorte.

Bei der ersten Variante ist nur eine Marmeladenschicht unterhalb des Schokoladenüberzuges vorhanden, bei der zweiten Variante gibt es zusätzlich eine Marmeladenschicht in der Mitte der Torte. Üblicherweise wird Marillenmarmelade verwendet um die Torte zu füllen bzw. einzustreichen. Überzogen wird sie mit einer stark fetthaltigen Schokoladenglasur.

Damit hab ich mich sehr schwer getan, die Konsistenz war nicht so wie ich mir das vorgestellt habe, dadurch ist die Torte nicht so schön glatt geworden wie sie sein sollte. Dem Geschmack tat es jedoch keinen Abbruch. Beim nächsten Mal werde ich den Überzug ein wenig mehr verdünnen, dann klappt es sicher besser.

Viel Spaß beim nachmachen 😉

Alles Liebe
Eure Tina

Sachertorte

Print Recipe
Cooking Time: 60 Min.

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 130g Butter
  • 130g Mehl
  • 110g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 130g Zartbitterschokolade
  • Für die Glasur:
  • 130 ml Wasser
  • 300g Zucker
  • 250g Zartbitterschokolade
  • Marillenmarmelade

Instructions

1

Den Backofen auf 170° O/U Hitze vorheizen, eine 24er Springform mit Butter einfetten.

2

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, die Butter mit dem Vanillezucker cremig rühren. Die Schokolade dazugeben und gut durchmengen.

3

Das Eiweiß mit dem Zucker aufschlagen und vorsichtig unterheben. Zuletzt das Mehl einrühren. Die Masse in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170° C etwa eine Stunde backen. Die fertige Torte stürzen und auskühlen lassen.

4

Die Marillenmarmelade leicht erhitzen. Die Torte in der Mitte durch schneiden, die untere Hälfte mit Marmelade bestreichen, die Torte wieder zusammensetzen und außen überall gut mit Marmelade einstreichen, anschließend mindestens zwei Stunden trocknen lassen.

5

Für die Glasur den Zucker mit dem Wasser etwa fünf Minuten kochen und anschließend etwas abkühlen lassen. Die Schokolade mit der noch warmen Zuckerlösung gut verrühren, sodass eine dickflüssige, glatte Glasur entsteht; sollte sie zu dick sein, mit etwas Wasser verdünnen. Die noch leicht warme Glasur über die Torte gießen und rundum glatt verstreichen. Die Torte bis zum Verzehr kühl stellen und mit Schlagsahne garniert servieren.

 

Viel Spaß beim nachmachen 😉

 

 

 

 

 

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen