Kuchen

Jogurette – Granatapfel Cake

Als ich die Tage beim Einkaufen durch die Regale geschlendert bin, habe ich gesehen das es zur Zeit eine neue Jogurette Sorte gibt. Himbeer – Granatapfel. Alles was neu und nur für kurze Zeit ist, muss natürlich probiert werden, also hab ich gleich ein paar Packungen mitgenommen. Ja, gleich ein paar Packungen da ich schon im Laden die Idee hatte, daraus einen Kuchen zu basteln. Gesagt getan ging es also ein paar Tage später gleich ans Werk und entstanden ist dieser No Bake Cake. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich diese No Bake Cakes großartig finde? Nein? Dann hole ich das mal schnell nach. Ich LIEBE No Bake Cakes. Nicht nur weil sie schnell gemacht sind, ich mag auch einfach den Geschmack unheimlich gerne. Die Familie hat ihn probiert und war begeistert, also geht´s ab auf den Blog ;-). Ich muss gestehen das ich ihn auch lecker finde, aber für mich der Granatapfel eher in mein Müsli oder in´s Oatmeal gehört. Aber überzeugt euch selbst.

Jogurette - Granatapfel Cake

Print Recipe

Ingredients

  • 300g Prinzenrolle oder andere Doppelkekse
  • 80g Butter
  • 500g Magerquark
  • 400 ml Sahne
  • 300g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 30 Riegel Jogurette
  • 200g Zartbitter Raspelschokolade
  • 200g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 Pck. gemahlene Gelatine oder Agartine
  • 1 Granatapfel

Instructions

1

Die Kekse in einem Mixer zerkleinern, die Butter schmelzen und mit den Kekskrümeln vermengen. Alles in eine 20er Springform oder in einen Tortenring geben und am Boden festdrücken. In den Kühlschrank stellen.

2

Für die Creme den Quark mit dem Frischkäse, Zucker und Vanillezucker verrühren. Saft und Abrieb der Zitrone hinzufügen. Die Sahne hinzugeben und so lange rühren bis eine cremige Masse entstanden ist. 10 Jogurette Riegel klein schneiden und mit den Schokoladen Raspeln unter die Masse heben.

3

Die Gelatine oder Agartine nach Packungsanweisung zubereiten und unter die Creme rühren. Die Masse auf den Keksboden geben und erneut kühl stellen. Mindestens 3 Stunden kühlen.

4

Den Kuchen aus der Springform oder von dem Backring lösen, die restlichen Jogurette - Riegel hochkant an den Rand drücken. Den Granatapfel entkernen und die Kerne auf dem Kuchen verteilen.

 

 

 

Viel Spaß beim nachmachen 😉

0

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    kunterbunt79
    29. Januar 2018 at 12:30

    mhh lecker, kann ich mir gut vorstellen

    0
    • Reply
      bekje924
      29. Januar 2018 at 12:35

      Danke dir! Ist wirklich lecker ?

      0

    Leave a Reply

    backtotop

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen