Gebäck

Neujöhrle

Neujöhrle ist ein aus einem Hefeteig bestehendes Gebäck, welches traditionell (wie der Name schon sagt) zum Neujahr gebacken wird. Das Rezept stammt von meiner Uroma, diese hat es an meine Oma und wiederum diese an meinen Papa weitergegeben. Für das Backen ist allerdings die Mama zuständig. Es gibt also jedes Jahr pünktlich zum 1. Januar ein frisches Neujöhrle bei uns. Dieses isst man üblicherweise mit Butter und Marmelade. Ich freue mich jedes Jahr darauf und auch dem kleinen, großen Kritiker hat es dieses Jahr besonders gut geschmeckt. So gut, dass ich selber auch noch einmal ran musste um welches zu backen.

Neujöhrle

Print Recipe
Serves: 4 Stk. Cooking Time: 30 Min.

Ingredients

  • 800g Mehl
  • 250g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Würfel Hefe
  • 200 - 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Fläschchen Zitronenaroma
  • 1 Ei

Instructions

1

Die Milch erwärmen und die Hefe mit einem EL von dem Zucker darin auflösen und einige Minuten quellen lassen.

2

Die Butter schmelzen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Hefemischung dazu geben und mindestens 5 Minuten kneten. Den Teig abdecken und für mindestens 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

3

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig noch einmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, zu Fladen formen und auf das Backblech legen. Entweder einen Backring oder Alufolie drum herum legen, weil der Teig sonst auseinander läuft. Am besten jeweils 2 Laibe pro Blech backen. Die Laibe einschneiden und für 30 Minuten backen. Das Neujöhrle wird am Boden recht dunkel, dies ist normal und soll so sein. Auf einem Rost abkühlen lassen.

 

 

Viel Spaß beim nachmachen 😉

 

 

 

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen