Kuchen

Cinnamon Rolls

Ich war noch nie in den Staaten, aber gebe den Traum nicht auf irgendwann einmal mit meinen Lieben dorthin reisen zu können. Ich muss zugeben seitdem die Welt so ist wie sie zur Zeit ist, bin ich ein wenig “vorsichtiger” geworden was meine Reiseziele betrifft. Die Staaten jedoch werden immer ein Wunschziel bleiben. Die Patentante unseres Großen war schon einige Male dort. Ihre Tochter ging vor einigen Jahren als Au Pair in die Staaten, traf dort ihre große Liebe und ist seitdem dort zu Hause. Da Tante P. wie unser Großer sie liebevoll nennt praktischerweise die Sprechstundenhilfe unseres Kinderarztes ist und wir einen Termin hatten, habe ich mir gedacht überrasche ich die Mädels (und den Doc) mal mit leckeren Cinnamon Rolls. Leider war Tante P. dann gar nicht da, also mussten die Mädels die leckeren Teile alleine futtern. Diese Rolls sind super fluffig und mit einem leckeren Frischkäse Frosting, typisch amerikanisch. Beim nächsten Besuch liebe Tante P. gibt’s wieder ne Leckerei.

Hier das Rezept:

Zutaten:

500 g Mehl

1 Päckchen Trockenhefe

1 Prise Salz

15 g brauner Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

200 ml handwarme Milch

50 g zerlassene Butter

2 Eier

100 g zerlassene Butter

80 g Zucker

4 TL Zimt

Für das Frosting:

80 g Puderzucker

100 g Frischkäse

25 ml lauwarme Milch

 

Zubereitung:

Mehl, Hefe, Salz, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben. Milch, flüssige Butter und die Eier hinzugeben und mindestens 5 Minuten mit der Küchenmaschine kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen mit Folie abgedeckt an einem warmen Ort für mindestens 90 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Den ausgerollten Teig mit Butter bepinseln. Anschließend Zucker und Zimt vermischen und großzügig auf die Butter streuen, dabei die Ränder aussparen.

Die Form mit Butter fetten. Den Teig von der Längsseite her aufrollen und in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit 1-2 cm Abstand zueinander in die gefettete Form legen. Abgedeckt erneut ca. 30 Minuten gehen lassen, damit die Rollen weiter aufgehen können.

Den Backofen auf 175° Umluft vorheizen und die Zimtschnecken mit Milch bepinseln. Im Ofen für 25-30 Minuten goldbraun backen. In der Zwischenzeit das Frosting vorbereiten. Hierzu Puderzucker, Frischkäse und Milch verrühren. Die Zimtschnecken direkt nach dem Backen mit der Glasur einpinseln und gerne noch warm servieren.

 

Viel Spaß beim nachmachen 😉

0

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    mitliebeundbiss
    10. Februar 2018 at 8:21

    Mhmm, das sieht lecker aus ??

    0
    • Reply
      bekje924
      10. Februar 2018 at 10:15

      Ich danke dir ?! Hab einen schönen Tag ?!

      0

    Leave a Reply

    backtotop

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen