Kuchen

Fanta – Kuchen

Ach es duftet nach Frühling. Wie lange haben wir darauf gewartet, gefühlt eine halbe Ewigkeit. Es wird wärmer, die Tage werden wieder länger und die Knospen fangen an aufzuspringen und zu blühen. Ich merke richtig wie wichtig es nicht nur für mich und meinen Körper, sondern auch für die Kinder ist das man wieder im Garten sein kann. Was hat das alles mit dem Fanta Kuchen zu tun um den es hier geht? Keine Ahnung, (lach), vielleicht die schönen Tulpen die mein Foto – Ecklein schmücken oder die Sonne die gerade in diesem Moment auf meine Tastatur scheint und mich lächeln lässt. Um jetzt aber doch noch zwei Sätze zu dem Kuchen zu schreiben, lasse ich das Thema Frühling dann jetzt mal gut sein. Der Kuchen ist wie ich finde ein echter Klassiker. Hab ihn schon zig Mal gemacht und jedes Mal schmeckt er anders. Üblicherweise werden als Früchte ja Pfirsiche verwendet, ich nehme aber immer Mandarinen, schmeckt mir einfach besser. Und wenn es mir besser schmeckt wird es den anderen einfach aufgezwungen ;-). Der Teig besteht aus einem locker, leichten Biskuit, die Creme aus einer Schmand – Sahne Mischung. Getoppt wird die Leckerei mit einer Zucker Zimt Mischung. Super schnell gemacht, super lecker. So, genug zum Kuchen, ich schnapp mir jetzt meine Kleinen und ab geht’s in die Sonne. Habt es fein ihr Lieben.

Hier das Rezept:

Zutaten:

4 Eier

250g Zucker

1 EL Vanillezucker

125 ml neutrales Öl

150 ml Fanta (oder andere Orangen Limonade)

1 Pck. Backpulver

250g Mehl

Für den Belag:

600 ml Schlagsahne

500g Schmand

4 EL Vanillezucker

3 Pck. Sahnesteif

2 kleine Dosen Mandarinen

3 TL Zimt

100g Zucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen, ein tiefes Backblech fetten oder mit Backpapier aus legen.

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanille weiß schaumig schlagen. Öl und Fanta unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig auf das Backblech geben und für 25 Minuten backen.

Den Kuchen auf dem Backblech erkalten lassen.

Für die Creme die Mandarinen abtropfen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Den Schmand dazu geben und weiter schlagen. Die abgetropften Mandarinen unterheben.

Die Creme auf dem Boden verstreichen. Den Zucker mit dem Zimt verrühren und gleichmäßig auf der Creme verteilen. Den Kuchen in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Viel Spaß beim nachmachen 😉

0

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    kunterbunt79
    8. März 2018 at 9:32

    den mag ich sehr

    0
    • Reply
      bekje924
      8. März 2018 at 10:58

      Der geht auch immer finde ich ?

      0

    Leave a Reply

    backtotop

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen