Allgemein

Kartoffelsalat mit Frühlingszwiebeln

Ihr Lieben,

Genießt ihr das Wetter ebenso wie ich? Ich erfreue mich im Moment jeden Tag an dem Wetter, der Wärme und der Farben die sich so langsam aber sicher wieder zeigen. Wir haben einen riesigen Kirschbaum im Garten der zur Zeit voller Blüten ist, ich kann mich gar nicht daran satt sehen. Ich bin ja ein totaler Frühlings – und Sommer Mensch. Den Herbst muss es meinetwegen gar nicht geben. Und auch auf den Winter kann ich verzichten.

Wir sind absolute Grill Freaks und haben jetzt auch schon das ein oder andere Mal den Grill angefeuert. Dazu gibt es immer selbstgebackenes Brot und einen schönen Salat. Ich brauche auch nicht immer Fleisch vom Grill, oftmals mache ich mir einfach ein paar Gemüsespieße mit Käse. Die Männer des Hauses bevorzugen dann allerdings doch ein ordentliches Stück Fleisch.

Heute habe ich einen absoluten Klassiker für euch. Einen schönen Kartoffelsalat. Es gibt ja mehrere Arten so einen Kartoffelsalat zuzubereiten, ich mache ihn immer mit Miracel Whip. Der Gatte steht auch total auf die noch warme Variante, die mit Essig und Öl zubereitet wird. Davon hat er im Urlaub gar nicht genug bekommen können. Ich mag beides, bevorzuge allerdings diese Variante, die ich euch heute zeigen möchte. Auch den kann man noch abwandeln, indem man die Frühlingszwiebeln und die Geflügelwurst weglässt und dafür das Dressing mit etwas Curry verfeinert. Wer Koriander mag (ich finde ihn grausam) kann den auch frisch darüber geben. Mit Gewürzen bin ich ansonsten eher sparsam und würze nur mit Salz und Pfeffer. Jedoch habe ich von der Mama gelernt, immer einen Schluck Gurkenwasser zu dem Dressing zu geben. Das mache ich auch jedes Mal.

Meine Schwägerin, die nebenbei erwähnt auch eine super Hobbyköchin ist, hat mal einen Kartoffelsalat mit Matjes gemacht. Ein Gedicht sage ich euch. Bei uns gibt es immer noch ein hartgekochtes Ei dazu, allerdings separat, da auch dies nicht Jedermanns Geschmack ist. Ihr merkt also, auch so ein “einfacher” Kartoffelsalat kann so einiges.

Alles Liebe

Eure Tina

Kartoffelsalat mit Frühlingszwiebeln

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: 30

Ingredients

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Glas Miracel Whip Balance
  • 1 kleines Glas Gurken
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Geflügelfleischwurst
  • 4 Eier (optional)
  • Salz, Pfeffer

Instructions

1

Die Kartoffeln weich kochen, abgießen und pellen. Vollständig auskühlen lassen.

2

Miracel Whip mit einem Schluck des Gurkenwassers verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Gurken würfeln, die Fleischwurst und die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Alles (eine Handvoll Frühlingszwiebeln beiseite stellen) unter das Dressing rühren. Die Eier kochen und abkühlen lassen.

4

Die Kartoffeln halbieren oder vierteln und in Scheiben schneiden. Zu dem Dressing geben und gut unterrühren. Ggf. noch einmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

5

Mit den Eiern anrichten und mit den Frühlingszwiebeln garniert servieren.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    kunterbunt79
    19. April 2018 at 8:18

    köstlich

    • Reply
      Tina
      19. April 2018 at 16:33

      Nicht wahr? So ein Kartoffelsalat geht doch immer 😊

    Leave a Reply

    backtotop

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen