Herzhaftes

Schwedische Hackbällchen mit Pilzen und Kartoffelbrei

Hallo ihr Lieben,

da ist er schon wieder der Montag und ein neuer Monat hat auch wieder begonnen. Heute habe ich für euch ein leckeres, herzhaftes Rezept mit im Gepäck. Diese schwedischen Hackbällchen gab es bei mir letzte Woche. Und da es so köstlich war, möchte ich das Rezept gerne mit euch teilen.

Bei uns ist das mit den Pilzen so eine Sache, der Gatte mag sie überhaupt nicht. Da er am Wochenende gekränkelt hat und sich nur von Zwieback und Knäckebrot ernährt hat, hab ich die Chance genutzt und mir ein Gericht mit Pilzen ausgesucht. Es sollte etwas Einfaches sein, was nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt. Also habe ich mich für ein paar Hackbällchen mit Kartoffelbrei entschieden. Schnell gemacht und wirklich lecker. Die Reste gab es am nächsten Tag mit Reisnudeln. Hat auch super gepasst.

Normalerweise kommen in die Köttbullar keine Pilze, ich dachte mir aber das passt bestimmt. War auch so, hat prima harmoniert. Da ich alleine davon gegessen habe, habe ich nur eine kleine Portion zubereitet. Solltet ihr mit 4 Personen essen wollen, verdoppelt einfach die Menge, dann reicht es auf jeden Fall.

Da wir keine Preiselbeeren im Haus hatten, musste ich leider darauf verzichten sie dazu zu essen. Solltet ihr welche da oder ein Geschäft in der Nähe haben, empfehle ich euch unbedingt welche dazu zu servieren. Das schmeckt wirklich himmlisch und passt perfekt. Herzhaft und Süß in Kombination ist nicht Jedermanns Sache, ich weiß. In diesem Fall kann ich es euch aber wirklich nur an´s Herz legen.

So, für mich geht es jetzt ab in die Küche, Mittagessen machen. Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche ihr Lieben.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

Schwedische Hackbällchen mit Pilzen und Kartoffelbrei

Print Recipe
Serves: 2 Cooking Time: 20 Min.

Ingredients

  • 200g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer
  • 100 ml Rinderbrühe
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Sahne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 100g frische Champignons
  • 2-3 Stängel frische Petersilie

Instructions

1

Das Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer verkneten. Kleine Kugeln formen und beiseite stellen. Die Pilze säubern, den Strunk entfernen und klein schneiden.

2

Die Hackbällchen in einer Pfanne mit ein wenig Fett von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Die Butter in die Pfanne geben, das Mehl hinzufügen und verrühren, sodass keine Klümpchen entstehen. Mit der Rinderbrühe ablöschen und die Sahne dazu geben. Senf und Zitronensaft einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Hackbällchen und die Pilze dazu geben und bei geschlossenem Deckel, bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

4

Die Petersilie klein schneiden, die Hälfte mit in die Soße geben. Den Rest zum Garnieren aufheben. Die Hackbällchen mit Kartoffelbrei, oder Nudeln anrichten. Mit der restlichen Petersilie bestreuen und servieren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen