Kuchen

Salted Caramel Cheesecake

Der Beitrag enthält Werbung wegen Produktnennung

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende habe ich diesen leckeren Salted Caramel Cheesecake gemacht und da er so gut ankam, möchte ich heute gerne das Rezept mit euch teilen. Ich persönlich mag diese No bake Cakes ja total gerne. Nicht nur weil sie schnell gemacht sind, sie sind auch einfach echt lecker.

Da unser Großer am Wochenende bei seinen Großeltern war, habe ich die Zeit genutzt und ein bisschen in Büchern geschmökert um mir Anregungen zu holen. Und entstanden ist dann dieses Schmuckstück. Der Gatte war total begeistert, auch wenn er beim nach dem Anschnitt nicht mehr wirklich schön anzusehen war. So hat er doch geschmacklich unsere Erwartungen übertroffen. Da er aber was die Kalorien betrifft nicht gerade Figurfreundlich ist, ist es auch nur bei einem kleinen Stück geblieben. Gut das ich nur eine 20er Form verwendet habe.

Das Karamell habe ich selber hergestellt, wem dies zu aufwendig ist, der kann aber auch gerne auf gekauftes Karamell zurückgreifen. Es gibt ja inzwischen wirklich leckeres Karamell und man kann sich diesen Arbeitsschritt sparen. Ich empfehle euch den Kuchen mindestens 1 Nacht im Kühlschrank zu lassen, oder ihn vor dem Anschnitt noch für 1-2 Stunden einzufrieren. Ich denke dadurch wird er seine Form mehr behalten. Wir haben wohl den Fehler gemacht, ihn zu früh anzuschneiden.

Am Sonntag waren wir alle gemeinsam auf dem Flohmarkt, ich schaue dort immer sehr gerne nach altem Besteck oder Geschirr. Für die Fotos sehen solche alten Sachen immer besonders hübsch aus, finde ich. Leider war ich nicht so erfolgreich was meine Ausbeute betrifft, aber die ein oder andere Kleinigkeit konnte ich doch abgreifen. Vor allem habe ich an dem dortigen Obststand noch ein paar Zwetschgen ergattern können, die wurden dann auch gleich noch am selben Tag verarbeitet. Was ich damit gemacht habe, zeige ich euch in nächsten Tagen.

Diese Woche stehen ein paar wichtige Termine an, ich bin schon sehr gespannt und je nachdem wie es sich entwickelt, werde ich euch daran teilhaben lassen.

Habt einen guten Start in die Woche ihr Lieben!

Alles Liebe

Eure Tina

Salted Caramel Cheesecake

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 30 Min.

Ingredients

  • Für den Boden:
  • 250g Lotus Biscoff Kekse
  • 80g geschmolzene Butter
  • Für die Chessecake Masse:
  • 400g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 400g Schlagsahne
  • 100g Puderzucker
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • Für das Karamell:
  • 200g Zucker
  • 80g Butter
  • 120g Sahne
  • 1 Prise Meersalz

Instructions

1

Eine 20er Springform oder einen Tortenring vorbereiten, indem ihr ihn mit Backpapier auslegt.

2

Für den Boden, die Kekse in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Mit der geschmolzenen Butter vermengen und in der Form gleichmäßig auf dem Boden verteilen und festdrücken.

3

Für die Creme, die Sahne mit dem Frischkäse, dem Puderzucker und dem Sahnesteif verrühren, bis eine festere Konsistenz erreicht ist. Auf dem Boden verteilen und schon einmal kühl stellen.

4

Für die Karamellsoße den Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dabei den Topf gelegentlich schwenken, damit er sich gleichmäßig verteilt. So lange erhitzen, bis der Zucker karamellisiert, also gleichmäßig braun wird. Nicht zu dunkel werden lassen, sonst schmeckt es bitter. Sobald die gewünschte Farbe erreicht ist, mit einem Schneebesen die Butter einrühren. Dann den Herd ausstellen und langsam die Sahne eingießen. Dabei könnten sich Klümpchen bilden, die lösen sich aber bei anhaltendem Rühren wieder auf.

5

Eine Prise Meersalz dazu geben. Das Karamell abkühlen lassen.

6

Nun das abgekühlte Karamell auf dem Kuchen verteilen und ihn wieder in den Kühlschrank stellen. Am besten über Nacht. Vor dem Anschnitt Meersalzflocken auf dem Kuchen verteilen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen