Kuchen

Schokoladen-Kirschkuchen mit Baileys Glasur

Hallo ihr Lieben,

dieser Schokoladen-Kirschkuchen kam bei Instagram so gut an, den möchte ich unbedingt mit euch teilen. Ich hatte mir eigentlich nur vorgenommen einen einfachen Schokoladenkuchen zu machen. Aber ihr wisst bestimmt wie das ist, da steht man dann in der Küche und dann fällt einem noch hier und da etwas ein. Also habe ich spontan noch ein paar Kirschen mit in den Teig geworfen. Das mit den Kirschen aus dem Glas ist ja so ne Sache. Die Konsistenz ist Zugegebenermaßen ja auch wirklich eher gewöhnungsbedürftig. Die einen lieben, die anderen hassen sie.

Ich bin da so ein Zwischending. Ich kann an diese Art von Kirschen mal ganz gut dran, dann gibt es aber auch Tage wo ich damit echt nix anfangen kann. Im Kuchen allerdings finde ich, schmecken sie immer gut. Frische Kirschen wären mir zwar lieber gewesen, aber die gibt es ja jetzt leider nicht mehr. Im Sommer kann man dann gerne darauf zurückgreifen.

Als ich den Kuchen dann fertig hatte, hat mir allerdings etwas gefehlt. Also hab ich ihn kurzerhand noch mit einer Baileys-Glasur bestrichen und danach war ich zufrieden. Die Kombination ist wirklich sehr köstlich und alle Baileys Liebhaber unter euch, kommen ganz sicher auf ihre Kosten. Versprochen.

So ein Kastenkuchen ist meiner Meinung nach immer etwas Feines. Nicht nur weil er schnell gemacht ist, er sieht (wenn er nicht gerade missglückt) auch immer gut aus. Gerade weil man ihn so schön verzieren kann. Kastenkuchen war auch der erste Kuchen, an dem ich mich als Kind versucht habe. Allerdings damals in Form einer Zitronenkuchen Backmischung. Den gab es oft an dem Geburtstag meines Papa, der liebt nämlich Zitronenkuchen. Aber nur mit gaaaanz viel Zuckerguss.

Damals habe ich noch nicht daran gedacht irgendwann einmal einen Foodblog zu haben und Menschen mit meinen Backwerken eine Freude zu machen. Umso schöner ist es jetzt für mich zu sehen, dass so vielen lieben Leuten gefällt was ich tue. Das macht mich schon auch stolz. Aber ich schweife ab…

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

Schokoladen-Kirschkuchen mit Baileys Glasur

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 60 Min.

Ingredients

  • 200g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 5 Eier
  • 4 EL Milch
  • 250g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 50g Backkakao
  • 2 geh. TL Backpulver
  • 300g Kirschen aus dem Glas (abgetropft)
  • Für die Glasur:
  • 200g Puderzucker
  • 2-3 EL Baileys

Instructions

1

Eine Kastenform fetten und mit Mehl ausstäuben, den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen.

2

Für den Teig die Butter mit dem Zucker in eine Rührschüssel geben und weiß cremig schlagen. Nach und nach die Eier dazu geben und jedes für 30 Sekunden unterrühren. Milch und die Prise Salz dazu geben.

3

Das Mehl mit der Stärke, dem Backkakao und dem Backpulver mischen und zu dem Teig geben. Am Schluss die Kirschen unterheben.

4

Den Teig in die Kastenform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen mindestens 1 Stunde backen. Stäbchenprobe machen.

5

Den Kuchen für 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Vollständig abkühlen lassen.

6

In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Baileys zu einem Guss verrühren und auf dem erkalteten Kuchen verteilen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen