Allgemein/ Kuchen

Apfelmuskuchen mit Zimtsahne und Spekulatius

Hallo ihr Lieben,

diese Woche habe ich wieder ein neues Rezept für euch ausprobiert und muss es unbedingt mit euch teilen.

Einen Apfelmuskuchen wollte ich schon so lange einmal machen und nun bin ich endlich dazu gekommen. Da wir mit großen Schritten auf Weihnachten zugehen, habe ich mich also für einen weihnachtlichen Apfelmuskuchen mit einer Zimtsahne und Spekulatius entschieden.

Der Kuchen ist total schnell gemacht und die Kombination passt wirklich hervorragend zusammen. Ich würde euch aber empfehlen den Kuchen einen Tag im Voraus zu machen, da die Kekse dann ein wenig durchweichen können. So ist es einfacher ihn zu essen. Wer es gerne knackig mag und nicht abwarten kann das gute Stück zu probieren, kann aber nach 1 Stunde im Kühlschrank auch schon los schlemmen.

Ich habe ein wenig Gelatine verwendet, damit die Sahne ein wenig fester wird, so hat man beim Schneiden nicht solche Probleme und die Masse hält besser zusammen. Ihr könnt aber natürlich auch gerne darauf verzichten, oder eine pflanzliche Alternative wie Agar Agar verwenden.

Meine Familie war total begeistert von dem Kuchen, daher kann ich ihn euch wirklich empfehlen. Ich habe das Apfelmus selber gemacht und auch dieses mit etwas Zimt verfeinert. Wenn ihr keine Muße habt dies selber zu machen, könnt ihr natürlich auch auf die Variante aus dem Glas zurückgreifen.

Heute fahren wir zu unseren lieben Freunden und werden dort sicher einen schönen 2. Advent verbringen, bevor morgen der Alltag wieder los geht. Ich hab noch sooo viel zu tun vor Weihnachten. Der 24. Dezember kommt einfach immer viel zu plötzlich.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Eure Tina

Apfelmuskuchen mit Zimtsahne und Spekulatius

Print Recipe
Serves: 16 Cooking Time: 25 Min.

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 750g Mehl
  • 1 El Packpulver
  • 400g Zucker
  • 3 Eier
  • 250 ml neutrales Öl
  • 250 ml Mineralwasser
  • Für den Belag:
  • 750g Apfelmus
  • Für die Zimtsahne:
  • 600ml Schlagsahne
  • 2 TL Zimt
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Pck. gem. Gelatine
  • 20-24 Gewürzspekulatiuskekse

Instructions

1

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Alle Zutaten für den Boden in eine große Rührschüssel geben und einen Teig herstellen. Auf das Backblech geben und für ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3

Sobald der Boden abgekühlt ist, das Apfelmus darauf verstreichen.

4

Die Sahne mit Zimt und Vanillezucker steif schlagen, die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und im Topf erwärmen. Einen Teil der Sahne zu der Gelatine geben und verrühren, die Gelatinemasse dann zu der restlichen Sahne geben und gut unterrühren. Die Sahne auf dem Apfelmus verteilen und für mind. 2 Stunden kalt stellen.

5

Den Kuchen mit dem Gewürzspekulatius verzieren.

2+

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen