Gebäck

Mon Cheri Cupcakes

Werbung/Produktnennung

Hallo ihr Lieben,

da habe ich euch doch glatt das Rezept von den Mon Cheri Cupcakes vorenthalten. Und das jetzt, wo die Saison der Kirschen schon wieder vorbei ist. Macht aber nichts, ihr könnt es trotzdem nachmachen. Nehmt einfach ein paar Kirschen aus dem Glas. Die sehen zwar etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber es kommt ja auf den Geschmack an.

Dieses Rezept ist eines welches meinem Papa sehr gut gefallen würde, denn er liebt Mon Cheri. Als ich noch zu Hause gewohnt habe und auch noch danach, habe ich ihm immer Mal eine Packung vom Einkaufen mitgebracht. Es wurde zwar immer mit mir geschimpft, weil ich keine Süßigkeiten mitbringen soll (Ihr wisst schon, schlanke Linie und so), aber die Teile sind dann doch immer sehr schnell in den Kühlschrank gewandert und haben nicht lange überlebt. Die schmecken aber auch wirklich am besten so richtig knackig kalt.

Jetzt wo der Herbst da ist und die Tage wieder kürzer werden, merke ich wieder wie sehr ich das frische Obst im Sommer einfach liebe. Egal ob Kirschen, Erdbeeren oder Himbeeren. Ich kann es jetzt schon wieder kaum erwarten, dass es wieder warm wird und ich auf dem Markt all diese Köstlichkeiten kaufen kann.

Das Rezept ist wirklich super simpel. Ihr braucht noch nicht mal viel Zeit. Die meiste Zeit nimmt das Auskühlen in Anspruch. Was für mich ja immer die schlimmste Zeit ist. Ich kleiner Ungeduld kann es immer nicht erwarten die Kuchen/Cupcakes fertig zu stellen, was mich schon das ein oder andere Mal ziemlich in die Bredouille gebracht hat. Da ist schon der ein oder andere Kuchen in die Hose gegangen weil die Gelatine noch nicht ihre Arbeit tun konnte, oder die Torte noch nicht vollständig ausgekühlt war. Es lebe die Geduld. Ich werde es wohl nie lernen.

Also, seid geduldig und lasst die Cupcakes erst auskühlen bevor ihr sie verziert. Sonst habt ihr keine Freude an der Sahne, die euch davon laufen wird.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 20-25 Min.

Ingredients

  • 100g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 2 Eier
  • 250ml Milch
  • 300g Mehl
  • 90g Backkakao
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 1 Packung Mon Cheri
  • Für das Topping:
  • 300ml Schlagsahne
  • 2 EL Vanillezucker
  • Kirschen zum Dekorieren

Instructions

1

Den Backofen auf 200° vorheizen, eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

2

Die sehr weiche Butter mit dem Zucker verrühren, nach und nach die Eier dazu geben. Langsam die Milch einrühren.

3

Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und Salz vermischen und mit einem Holzlöffel unter die Masse rühren. Die Schokolade grob hacken und unter den Teig heben. Den Teig auf die Förmchen verteilen, sodass diese zu 1/3 bedeckt sind. In jedes Förmchen ein Mon Cheri stecken und mit dem übrigen Teig bedecken, bis dieser aufgebraucht ist. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen, danach auf einem Rost auskühlen lassen.

4

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und mit einer großen Sterntülle auf die Muffins spritzen. Mit den Kirschen dekorieren und bis zum Servieren kühl stellen.

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen