Allgemein

Weihnachtliche Beeren-Pavlova

Beitrag enthält Werbung

Hallo ihr Lieben,

ich hatte das große Glück die tolle Chef Elite der Firma Kenwood testen zu dürfen. Der Ursprung von Kenwood liegt in Großbritannien und greift auf 70 Jahre lange Erfahrung zurück. Die Maschine überzeugt vor allen Dingen durch ihre Vielseitigkeit, aufgrund des umfangreichen Zubehörs.

Egal ob ihr Pasta, Kuchen oder Smoothies herstellen möchtet, die Maschine besticht in allen Bereichen mit ihrem Können. Im Juli 2019 wurde die Maschine von dem ETM Testmagazin zu Recht mit der Note “sehr gut” ausgezeichnet, da sie mit ihren 25 Zubehörteilen und dem leistungsstarken Motor auf ganzer Linie überzeugt hat.

Bis zum 15. Januar 2020 bietet Kenwood euch die Geld-Zurück-Aktion „Teste die Testsieger“ an, bei der die Chef Elite 30 Tage lang zu Hause getestet werden kann. Ihr könnt euch in dieser Zeit von der Qualität der Kenwood Küchenmaschine selbst überzeugen.

Ich habe für euch eine weihnachtliche Beeren-Pavlova in der Chef Elite zubereitet. Die Maschine hat aufgrund ihres Leistungsstarken Motors in kürzester Zeit einen perfekten Eischnee gezaubert, welchen ich dann zu einer Pavlova verarbeitet habe. Dank des vorhandenen Spritzschutzes, blieb auch die Küche sauber. Für mich ist dies ein großes Kriterium, da ich viel in der Küche hantiere. Daher gefällt mir auch besonders, dass die Maschine so leicht zu reinigen ist.

In der Grundausstattung habt ihr schon eine zweite Rührschüssel dabei, wie ich finde total praktisch, da man oftmals nicht mit einer Schüssel auskommt. Mit der Edelstahlschüssel sieht die Maschine schlicht und elegant aus und durch ihr Gewicht und den Saugfüßen hat sie einen sicheren Stand, was gerade bei schweren Teigen sehr von Vorteil ist.

Wir ihr merkt, bin ich wirklich von der Maschine angetan. Arbeite selber schon seit langer Zeit mit einer Kenwood Maschine und bin sehr zufrieden. Überzeugt euch selbst ihr Lieben!

Alles Liebe

Eure Tina

Weihnachtliche Beeren - Pavlova

Print Recipe
Serves: 10 Cooking Time: 90 Min.

Ingredients

  • 6 Eiweiß
  • 320g Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 30g Speisestärke
  • 1 EL Weißweinessig
  • Für das Topping:
  • 300g Schlagsahne
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • Früchte nach Belieben

Instructions

1

Backofen auf 100 Grad Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Die Eier trennen, dabei aufpassen, dass kein Eigelb zurück bleibt. Am besten ganz frische Eier verwenden. Das Eiweiß in eine Rührschüssel geben und ca. 5 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Dabei nach und nach den Zucker dazu geben.

3

Die Speisestärke mit dem Lebkuchengewürz mischen, sieben und auf niedriger Stufe zu dem Eiweiß geben. Essig dazu geben und das Ganze nur noch kurz verrühren.

4

Das Eiweiß rund auf dem Backpapier verstreichen, sodass eine Kuppel entsteht. Nun im vorgeheizten Backofen 80-90 Minuten backen.

5

Nach dem Backen, die Pavlova im Ofen auskühlen lassen.

6

Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Zimt steif schlagen und auf der Pavlova verteilen. Mit Beeren garnieren und servieren.

 

 

 

 

 

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen