Kuchen

Sommerliche Limetten – Joghurt Torte

Hallo ihr Lieben,

bei diesen tollen Temperaturen kommt doch so eine sommerliche Limetten – Joghurt Torte wie gerufen, findet ihr nicht auch? Wenig Aufwand, kein Backofen und trotzdem eine leckere und total erfrischende Torte die euch und eure Liebsten begeistern wird.

Schon lange wollte ich ein Rezept mit Limetten machen, habe hin und her überlegt wie und was ich denn am besten machen könnte. Ich liege Nachts oft wach und da kommen mir tatsächlich oftmals die besten Ideen. Da ist dann auch die Idee zu der Umsetzung dieser Tort gekommen.

Musste dann natürlich am nächsten Tag auch gleich umgesetzt werden. Das Problem war nur, mein Endgegner die Gelatine hatte ihren großen Auftritt in der Torte und Gelatine und ich werden in diesem Leben sicher keine Freunde mehr. Aaaaaaber dieses Mal hat sie mich nicht im Stich gelassen. Was aber sicherlich auch daran gelegen hat, dass ich es endlich mal gelernt habe zu warten. Ich habe die Torte eine komplette Nacht in ihrem Ring im Kühlschrank gelassen bevor ich mich daran gemacht habe sie zu verzieren.

Und das Warten hat sich gelohnt. Kein entgegenlaufen der Masse und auch kein Nervenzusammenbruch weil alles nicht so geklappt hat wie ich mir das vorgestellt habe. Ich bin doch lernfähig, hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben :-).

Die Torte ist wirklich erfrischend und überhaupt nicht schwer, sondern wirklich cremig und leicht. Man kann bei großer Tortenliebe gerne auch 2 Stücke davon verputzen. Die Zubereitung ist wirklich einfach und erfordert bis auf die aufzubringende Geduld keinerlei Hexenwerk und nur wenige Zutaten. Ich würde euch aber tatsächlich empfehlen sie am Vortag zuzubereiten, sodass ihr was die Gelatine betrifft auch wirklich auf der sicheren Seite seid. Dann einfach nur noch ein wenig verzieren und fertig ist das sommerliche Törtchen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Eure Tina

Sommerliche Limetten - Joghurt Torte

Print Recipe
Serves: 12 Stk.

Ingredients

  • Für den Boden:
  • 250g Karamellkekse
  • 70g geschmolzene Butter
  • Für die Creme:
  • 1kg Naturjoghurt
  • 250g Quark
  • 200g Schmand
  • 250g Zucker
  • 4 Limetten, unbehandelt
  • 12 Blatt Gelatine
  • Für die Deko:
  • 200ml Sahne
  • 1/2 Limette, unbehandelt

Instructions

1

Einen Backring auf 20cm einstellen und in Backpapier einschlagen.

2

Die Kekse in der Küchenmaschine klein häckseln und die geschmolzene Butter dazu geben. In den Backring geben und mit den Händen oder mit einem Glas festdrücken, sodass der Boden entsteht. Kühl stellen.

3

Den Joghurt mit Quark, Schmand und Zucker cremig rühren, die Schale von 2 Limetten und den Saft von 4 Limetten dazu geben und ebenfalls unterrühren.

4

Die Gelatine nach Packungsanleitung in einem Topf erhitzen, einen Teil der Creme dazu geben und gut verrühren. Die Masse mit der Gelatine zu der restlichen Joghurtmasse geben und unterrühren. Die Creme auf dem Keksboden verteilen und das Ganze mindestens 8 Stunden, besser noch über Nacht in den Kühlschrank stellen. Immer Mal an dem Ring "ruckeln" ob die Masse geliert.

5

Nach den 8 Stunden oder am nächsten Tag die Sahne steif schlagen und die Limette in kleine Spalten schneiden. Den Ring um die Torte lösen und die Sahne mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle in Tupfen auf die Torte spritzen. Mit den Limetten Scheiben dekorieren und servieren.

1+

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen