Brot

Pfannenbrot mit Mozzarella und Basilikum

Hallo ihr Lieben,

nun ist er da der Herbst, es ist kalt und ungemütlich. Was kann es das schöneres geben als ein bisschen Soulfood? So wie dieses Pfannenbrot mit Mozzarella und Basilikum. Ein klein wenig aufwendig in der Herstellung, aber es lohnt sich die Zeit zu investieren. Denn danach kann man es sich so richtig gut gehen und schmecken lassen.

Wie ihr wisst, bin ich ein großer Hefeteigliebhaber und bei diesem Pfannenbrot habe ich wieder einmal gemerkt, wie gerne ich einfach mit Hefe arbeite. Für mich ist es immer eine große Freude wenn ich sehe, dass der Teig so schön aufgeht und sich in der Schüssel etwas tut. Ich bin ja wirklich ein großer Fan von Broten jeglicher Art, egal ob aus der Pfanne oder aus dem Backofen. Ich liebe einfach den Geschmack von frischem Brot und dazu braucht es für mich auch gar nicht viel. Frisches Brot mit Butter und Salz würde ich so manches Mal einem ganzen Menü vorziehen.

Zu diesem Pfannenbrot gab es eine leckere Knoblauchcreme. Wer Knoblauch nicht mag, kann natürlich auch auf einen anderen Dip zurück greifen. Ich mag Knoblauch sehr, daher war es total passend. Die Kids fanden das Pfannenbrot super und haben mächtig zugeschlagen.

Ich empfehle euch in diesem Fall einen geriebenen Käse zu nehmen. Egal ob Mozzarella, Cheddar oder einfach Gouda, schmeckt alles total lecker. Nur sollte der Käse nicht zu feucht sein, ansonsten wird das Pfannenbrot nicht schön knusprig und bleibt innen etwas latschig. Ansonsten könnt ihr das Brot füllen wie ihr es gerne mögt. Ob vegetarisch oder mit Fleischbeilage, es schmeckt alles sehr lecker.

Ihr könnt das Brot nicht nur in der Pfanne, sondern auch super auf dem Grill zubereiten. Hierfür würde ich euch allerdings eine Grillmatte empfehlen, falls doch mal etwas Käse auslaufen sollte. Auch ungefüllt als Grillbeilage ist es wirklich sehr zu empfehlen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

Pfannenbrot mit Mozzarella und Basilikum

Print Recipe
Serves: 6 Stk. Cooking Time: 20-25 Min.

Ingredients

  • 450g Mehl Type 550
  • 40g weiche Butter
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 EL Salz
  • 1 Pck. Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe
  • 30g Zucker
  • Für die Füllug:
  • 1 Pck. geriebenen Mozzarella, oder anderen Käse
  • 1 Hand voll Basilikumblätter

Instructions

1

Für den Hefeteig die Hefe mit dem Zucker in dem Wasser auflösen und 10 Minuten stehen lassen.

2

Das Mehl mit der Butter und dem Salz in eine Schüssel geben, dann die Hefemischung dazu geben. Alles mit dem Knethaken ca. 5 Minuten zu einem Teig kneten.

3

Den Teig abdecken und für mindestens 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

4

Den Teig in 6 Stücke teilen und jedes Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5-1cm dick ausrollen. In die Mitte den Mozzarella und einige Basilikumblättchen geben und die Seiten zur Mitte hin zusammenschlagen, sodass die Füllung vollständig bedeckt ist. Das Ganze gut andrücken.

5

Eine Pfanne (ohne Öl) erhitzen und jedes Brot einzeln bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in 5-8 Minuten "anbraten". Ich lege das Bot immer zuerst mit der Seite in die Pfanne, die ich übereinander gelegt habe, sodass dort kein Käse auslaufen kann. Das Brot immer Mal ein wenig mit dem Pfannenwender "andrücken".

6

Dazu passt sehr gut eine Knoblauchcreme.

1+

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen