Kuchen

Rhabarber – Streuselkuchen vom Blech

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr kostet die Rhabarbersaison genauso aus wie ich? Bei mir ist das Gemüse in den letzten Wochen schon wieder in den ein oder anderen Kuchen gewandert. Mit Rhabarber ist es ja ähnlich wie mit Koriander. Die einen lieben ihn, die anderen können ihn nicht ausstehen. Ich gehöre definitiv zu der ersten Kategorie. Muss aber zugeben, dass dies noch nicht immer so gewesen ist. Als Kind mochte ich Rhabarber gar nicht, kann mich aber gut daran erinnern dass meine Mama öfter ein Kompott daraus gemacht, welches besonders der Papa gerne mit Vanillesoße gegessen hat.

Inzwischen liebe ich Rhabarber sehr, egal ob im Kuchen oder im Dessert. Dieser Kuchen ist ein Klassiker der nicht nur einfach, sondern auch sehr schnell gemacht ist. Das einzig aufwendige ist das Schälen des Rhabarbers. Ja, ich schäle ihn immer. Ich habe es mal ohne Schälen versucht und das Gemüse nur gewaschen, ist bei dem einen Mal geblieben.

Sollten euch die Fäden nicht stören, so könnt ihr es natürlich dabei belassen ihn nur zu waschen. Mich persönlich hat es gestört ständig die Fäden im Mund zu haben. Ich hatte die Hoffnung, dass der Rhabarber seine schöne rote Farbe behält wenn ich ihn nicht schäle. Dies war jedoch nicht der Fall. Aber auch das Schälen geht schnell von der Hand, wenn man erst einmal weiß wie es geht.

Meine Kinder lieben diesen Kuchen und von meinem Große habe ich erst heute gesagt bekommen “Mama dieser Kuchen steht inzwischen aber wirklich auf Platz 1 meiner liebsten Kuchen”. Na wenn das mal nicht ein Kompliment ist. Also wird es den wohl in der nächsten Zeit noch das ein oder andere Mal bei uns geben. Schade dass die Rhabarber Zeit nur so kurz ist, daher muss diese in vollen Zügen ausgekostet und genutzt werden.

Habt viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

Rhabarber - Streuselkuchen vom Blech

Print Recipe
Serves: 16 Cooking Time: 30 Min.

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 250g Mehl
  • 80g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 900g Rhabarber
  • Für die Streusel:
  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • 200g Mehl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Zimt

Instructions

1

Den Backofen auf 200° O/U Hitze vorheizen, einen Backrahmen auf die Größe des Backbleches einstellen.

2

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt weiß - cremig aufschlagen. Nach und nach die Eier dazu geben. Das Mehl mit der Stärke, dem Backpulver und dem Salz mischen und nach und nach zu der Buttermasse geben. Den Rhabarber schälen und klein schneiden.

3

Den Teig in den Backrahmen geben und verstreichen, den klein geschnittenen Rhabarber darauf verteilen und leicht andrücken.

4

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Auf dem Rhabarber verteilen und bei 200° O/U Hitze ca. 30 Min. backen. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen und bei Bedarf mit Puderzucker bestäuben.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop