Gebäck

Oreo Cupcakes

Beitrag enthält Werbung wegen Produktnennung

Hallo ihr Lieben,

ich glaube jeder kennt inzwischen Oreo Kekse und jeder weiß dass diese dunklen Kekse echt süchtig machen können. Ich habe mir also gedacht, ich mache mal leckere Cupcakes aus den berühmten Keksen. Für alle Oreo Liebhaber unter euch ist das wohl dann genau das Richtige.

Ich weiß noch genau wie es war als ich das erste Mal Cupcakes gebacken habe. Wir haben einen Geburtstag mit amerikanischen Motto gefeiert und hatten die Familie und Freunde zu Besuch. Kurz vorher habe ich eine Dokumentation über einen amerikanischen Laden gesehen, welcher zig Cupcakes täglich verkauft. Der Trend war also noch recht neu. Ich habe das Rezept dazu mitgeschrieben, noch ein wenig abgewandelt und dieses dann an besagtem Geburtstag umgesetzt. Meine Freundin war völlig aus dem Häuschen und hat mal eben 5 Cupcakes gegessen, so gut fand sie die kleinen Törtchen. Aber auch alle anderen waren mehr als begeistert und haben ordentlich zugelangt.

Und von da an gab es die leckeren kleinen Dinger sehr oft bei uns. Ich muss zugeben, dass sie nicht gerade kalorienarm sind, aber sie sind einfach unglaublich gut. Und vor allem kann man sie einfach sooo toll abwandeln und je nach Geschmack variieren. Man kann sie fruchtig, frisch aber auch mit Alkohol zubereiten und vor allem bei dem Frostig gibt es unzählige Möglichkeiten. Selbst das Aufspritzen des Frostings kann man ja wirklich toll variieren und je nach Lust und Laune dekorieren.

Gerade für Kindergeburtstage oder Feiern finde ich Cupcakes wirklich perfekt. Auch für unsere Hochzeit habe ich damals welche gebacken und sie kamen super an. Die sind halt auch einfach nicht nur schön anzusehen, sondern schmecken einfach so unglaublich gut. Und dann noch mit Oreo Keksen…

Probiert sie unbedingt aus, lasst sie euch schmecken und habt viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe

Eure Tina

Oreo Cupcakes

Print Recipe
Serves: 12 Stk. Cooking Time: 25 Min.

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 120g Butter
  • 120g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 180g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 20g Kakaopulver
  • 80 ml Milch
  • 12 Oreo Kekse
  • Für das Frosting:
  • 200g weiche Butter
  • 180g Puderzucker
  • 300g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 12 Oreo Kekse

Instructions

1

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

2

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt verrühren. Nacheinander die Eier für jeweils ca. 30 Sekunden unterrühren. Mehl, Salz, Backpulver und Backkakao verrühren und im Wechsel mit der Milch zu der Buttermasse geben.

3

Jeweils einen ganzen Oreokeks auf den Boden der Papierförmchen legen. Mit einem Eisportionierer oder 2 Löffeln den Teig auf die Papierförmchen verteilen und im Backofen für ca. 25 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

4

Für das Frosting die 12 Oreo Kekse halbieren. 12 Hälften klein hacken und beiseite stellen, die anderen Hälften ganz lassen.

5

Die Butter mit dem Puderzucker weiß - cremig schlagen, nach und nach den Frischkäse dazu geben. Am Ende den Vanilleextrakt und die klein gehackten Oreo Kekse unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit den übrig gebliebenen, ganzen Hälften dekorieren und servieren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop