Brot

Knoblauchbrot mit Cheddar

Ihr Lieben,

dieses Knoblauchbrot mit Cheddar hört sich nicht nur lecker an, es ist der absolute Knaller. So oft habe ich verschiedene Varianten dieses Brotes gesehen und dann auch endlich einmal ausprobiert. Und ich übertreibe nicht wenn ich sage, dass es absolut umwerfend schmeckt. Egal ob als Beilage zu einem leckeren Salat, zum Grillen oder einfach nur so als Snack, es schmeckt immer. Und wie ihr wisst liebe ich Rezepte die schnell und einfach zubereitet sind. Dieses Knoblauchbrot habt ihr in Rekordzeit auf dem Tisch.

Einen Zahnarztbesuch oder das 1. Date am nächsten Tag solltet ihr nach dem Verzehr dieses Brotes allerdings gut überdenken, denn mit Knoblauch wird definitiv nicht gespart :). Ansonsten braucht ihr gar nicht viele Zutaten, sondern einfach nur ein wenig Geduld. Denn es fällt sehr schwer bei dem Geruch der aus dem Backofen strömt, nicht gleich hinein zu beißen und sich böse zu verbrennen. (Ja, ich spreche da aus Erfahrung).

Neben den Gewürzen und Kräutern für dieses Knoblauchbrot gibt besonders der Cheddar Käse noch den gewissen Kick. Was die Kräuter betrifft, so könnt ihr einfach alle Kräuter nehmen die ihr gerne mögt. Ich habe für diese Variante einfach eine TK-Kräutermischung verwendet. Auch bei dem Brot gibt es keine Vorgaben. So könnt ihr Ciabatta, Baguette oder auch einfach ein Fladenbrot verwenden. Bei uns gab es ein Ciabatta Brot, welches am Ende super knusprig war und einfach prima gepasst hat.

Der Knoblauch wird nicht im rohen Zustand dazu gegeben, es wird eine komplette Knolle im Ofen vorgegart und man gibt dann einfach den gegarten Knoblauch zu der Butter. Dann nur noch die Kräuter und die Gewürze dazu geben und alles gut vermengen. Am Ende nur noch den Cheddar darüber streuen und schon ist es bereit für den Backofen. Ich übertreibe nicht wenn ich sage, dass die Zubereitung wirklich kinderleicht ist.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

Knoblauchbrot mit Cheddar

Print Recipe
Serves: 2 Brote Cooking Time: 50 Min.

Ingredients

  • 1 Ciabatta Brot
  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g weiche Butter
  • 2 EL gemischte Kräuter
  • Salz
  • 1 Prise Paprikapulver Edelsüß
  • 80g Cheddar

Instructions

1

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen, den "Deckel" der Knoblauchknolle abschneiden, sodass man den oberen Teil der Knoblauchzehen sehen kann. Die Knolle mit dem Olivenöl beträufeln und eine Prise Salz darauf geben. In Alufolie einwickeln und für ca. 40 Min. in den Backofen stellen. Der Knoblauch sollte richtig weich sein. Sollte er noch zu fest sein, einfach noch ein paar Minuten länger im Backofen belassen.

2

In der Zwischenzeit die Kräuter klein hacken und beiseite stellen.

3

Die Knoblauchknolle aus dem Backofen nehmen und die Alufolie entfernen. Leicht auskühlen lassen und dann die Knoblauchzehen mit der Hand aus der Knolle in eine kleine Schüssel quetschen. Die Butter, die gehackten Kräuter, Salz und das Paprikapulver dazu geben und alles mit einer Gabel zerdrücken und gut vermengen.

4

Das Ciabatte halbieren und die Knoblauch - Kräuterbutter darauf streichen. Den Cheddar darauf streuen und das Brot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Min. backen, bis der Käse geschmolzen und das Brot knusprig geworden ist. Das Brot in mundgerechte Stücke schneiden und noch warm servieren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop