Süßes

Kaiserschmarrn

Ihr Lieben,

wenn ich eines ganz sicher mit unseren Österreich Urlauben verbinde, dann ist es ein leckerer Kaiserschmarrn. Mittlerweile ist er auch bei uns zu Hause zu einem festen Bestandteil in der Küche geworden. Die Kids lieben ihn total, vor allem mit der richtigen Menge an Puderzucker. Ich dachte immer , dass ein Kaiserschmarrn zu aufwendig sei und habe mich daher sehr lange nicht daran getraut. Aber mit ein wenig Übung und dem richtigen Rezept ist die Zubereitung gar nicht so schwer. Allerding fehlt ganz sicher das Feeling welches man im Urlaub hat, mit den Bergen als Kulisse und dem damit verbundenen Ausblick.

Mein Kaiserschmarrn Rezept ist wirklich simpel und kommt mit nur wenigen Zutaten daher. Was ihr aber unbedingt braucht ist eine ausreichend große Pfanne, die macht es euch am Ende einfacher die Teigstücke zu wenden und den Schmarrn von allen Seiten gut auszubacken.

Die Alpenküche hat ganz sicher einige kulinarische Highlights und für uns gehört der Kaiserschmarrn unbedingt mit dazu. Die herrlich fluffige Konsistenz macht es einem schwer ihn nicht zu mögen. Und von dem Duft will ich gar nicht erst anfangen, der ist wirklich betörend. Das Gericht eignet sich prima als Frühstück, Mittagessen, oder einfach nur als süße Speise nach einer schönen Wanderung. Mittlerweile gibt es ihn sogar schon als Fertigmischung in der Tüte, für diejenigen bei denen es einfach schnell gehen soll. Kompliziert ist er jedenfalls nicht und lecker allemal.

Allerdings gibt es ihn bei uns nur ohne Rosinen. Nicht nur weil ich mit Rosinen so gar nichts anfangen kann und eher weglaufen würde, wären welche in dem Teig. Auch die Kids können mit den schrumpeligen Teilen nicht allzu viel anfangen. Was dem Geschmack jedoch keinesfalls einen Abbruch tut. Wer Rosinen mag, kann diese jedoch einfach mit zu dem Teig geben. Bei uns gibt es ihn immer mit Puderzucker und einer selbstgemachten Pflaumensoße. Sooo lecker!

Habt viel Spaß beim Nachmachen und bleibt gesund!

Alles Liebe

Eure Tina

Kaiserschmarrn

Print Recipe
Serves: 2 Portionen Cooking Time: ca. 20 Min.

Ingredients

  • 5 Eier
  • 40g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 50g Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 200g Mehl
  • 1/3 TL Backpulver
  • 20g Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben

Instructions

1

Die Eier trennen, das Eiweiß mit der Prise Salz und dem Zucker aufschlagen.

2

In einer weiteren Schüssel Eigelb, Vanilleextrakt, Milch, Mehl und Backpulver klümpchenfrei verrühren. Am Ende das Mineralwasser vorsichtig unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

3

Eine große Pfanne erhitzen und die Butter darin schmelzen lassen. Die Hälfte des Teiges in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ausbacken, bis die Unterseite leicht braun wird. Den Teig in 4 Stücke teilen und jedes Stück einzeln wenden. Die Stücke ebenfalls goldbraun ausbacken.

4

Im Anschluss den Kaiserschmarrn mit 2 Gabeln oder Pfannenwendern in mundgerechte Stücke "zerreißen" und kurz weiter braten, bis alles gleichmäßig gebräunt ist.

5

Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop