Motivtorten

Einhorn Torte

Diese Einhorntorte habe ich zum 30. Geburstag einer lieben Kollegin gebacken. Sie wurde am Morgen damit überrascht als sie zum Dienst kam. Sie war ein wenig überfordert da der komplette Schreibtisch samt Küchentheke aussah wie das Kinderzimmer einer 4jährigen, die auf Einhörner abfährt ?! Leider ging es ihr an dem Tag nicht so gut, sodass sie das alles nicht richtig geniessen konnte. Trotzdem war die Freude sehr groß und die Torte recht schnell vernichtet!

 

 

Schokoladenkuchen (Grundrezept für Motivtorten)

Italienische Buttercreme

Einhorn Torte

Print Recipe

Ingredients

  • 1x Schokoladenkuchen (Grundrezept für Motivtorten) in zwei 20er Formen gebacken
  • 1x Italienische Buttercreme
  • 800 g weißen Fondant
  • Lebensmittelfarbpaste (ich nehme die von Wilton)
  • 1 Holzspieß
  • 1 Cakeboard oder eine Cappaplatte
  • Goldspray
  • Lebensmittelkleber
  • Bäckerstärke
  • Einmalspritzbeutel
  • Tüllen

Instructions

1

Die Böden wie im Rezept am Vortag zubereiten und über Nacht auskühlen lassen. Am nächsten Tag die Buttercreme wie im Rezept zubereiten. Die Böden mit einem Sägemesser oder einem Tortenschneider 2 mal durchschneiden. Mit Buttercreme einstreichen und kühl stellen. In der Zwischenzeit aus ca. 100g Fondant das Horn erstellen. Hierfür den Fondant zu einer Schlange rollen, den Holzspieß mit dem Lebensmittelkleber einstreichen und den Fondant drum herum wickeln, sodass die "Einhorn Optik" entsteht. Auf ein Styropor Dummy stellen und mit der Goldfarbe einsprühen. (Ich habe das Spray von Dekoback verwendet). Nun die Ohren ausstechen, das Innere auch mit der Goldfarbe besprühen und zusammen kleben.

2

Die Torte noch einmal mit Buttercreme bestreichen, sodass sie gerade ist und noch einmal für mindestens 15 Minuten kühl stellen. In der Zwischenzeit den restlichen Fondant mit Lebensmittelfarbpaste einfärben und so lange kneten, bis er weich genug ist um ihn auszurollen. Die Arbeitsfläche mit Bäckerstärke versehen und den Fondant groß genug ausrollen um die Torte damit einzudecken. Die Torte mit dem Fondant überziehen, glatt streichen und erneut kühl stellen. (Wichtig ist ein Pott mit Salz zu der Torte in den Kühlschrank zu stellen, da der Fondant sonst schwitzt.)

3

Die übrige Buttercreme in mindestens 3 unterschiedlichen Farben einfärben, in die Einmalspritzbeutel mit verschiedenen Tüllen geben und eine "Mähne" auf das Einhorn spritzen. Dies kann ganz nach eigener Vorliebe passieren.

4

Nun das Einhorn und die Ohren auf die Torte setzen und die Augen aufmalen.

 

 

Viel Spaß beim nachmachen 😉

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen