Kuchen

Schwarzwälder Kirschtorte

Heute habe ich einen richtigen Klassiker für euch. Ich glaube es gibt wenige Menschen, die die Schwarzwälder Kirschtorte nicht kennen. Egal ob bei Feiern oder Geburtstagen, diese Torte passt eigentlich immer und überall. Traditionell wird sie ja mit Kirschwasser hergestellt, da die Kinder dann jedoch kein Glück haben auch so ein nettes Stück Torte zu bekommen, kann man das Kirschwasser auch super durch Kirschsaft ersetzen. So haben die Kinder oder die Schwangeren unter euch dann auch etwas davon. Die Torte ist ein wenig aufwendig, der Boden muss richtig kalt sein um ihn zu zerschneiden sonst ist er unglaublich bröselig. Am besten man teilt sich die Arbeit auf 2 Tage auf, dann kann man den Biskuit am Vortag backen und besser schneiden. Dann nur noch füllen und verzieren und dann kann man genießen.

Schwarzwälder Kirschtorte

Print Recipe
Cooking Time: 35 Min.

Ingredients

  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 110 g Speisestärke
  • 25 g Kakao
  • 1 Pck. Backpulver
  • 9 EL Kirschwasser
  • 1 Glas Kirschen
  • Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 1 kleine Zimtstange
  • 1 kg Schlagsahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Sahnefestiger
  • 200g Raspelschokolade Zartbitter

Instructions

1

Den Backofen auf 175° O/U Hitze vorheizen, eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten.

2

Die Eier trennen. Eiweiß, 5 EL kaltes Wasser und Salz steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln dazu geben. Mehl, 75 g Stärke, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen. Den Biskuit in der Form mindestens 3 Stunden auskühlen lassen.

3

Aus der Springform lösen, Backpapier abziehen und den Boden zweimal durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Alle Böden mit Kirschwasser beträufeln. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 100 ml Saft und 35 g Stärke glatt rühren. Restlichen Saft, 1 EL Zucker, Zitronenschale und Zimt in einem Topf aufkochen. Stärke einrühren und unter Rühren nochmals ca. 1 Minute köcheln. Vom Herd nehmen, Zitronenschale und Zimt entfernen. Kirschen, bis auf 16 zum Verzieren, unterheben.

4

Die Kirschmasse auf den unteren Boden geben und ca. 30 Minuten auskühlen lassen. 500 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Knapp die Hälfte der Sahne auf die Kirschen streichen. Zweiten Biskuitboden darauflegen. Rest Sahne daraufstreichen und mit dem dritten Boden bedecken. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen. 500 g Sahne und 1 EL Zucker steif schlagen. Knapp die Hälfte der Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und kalt stellen. Torte mit Rest Sahne einstreichen und mit Schokolade garnieren. Torte mit der übrigen Sahne und den Kirschen verzieren, kalt stellen.

 

 

Viel Spaß beim nachmachen 😉

 

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen