Kuchen

Guinness Kuchen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die Feiertage gut überstanden und hattet eine schöne Zeit mit euren Familien. Wir hatten einen unglaublich schönen Urlaub. Ich wollte gar nicht wieder nach Hause. Der Alltag hat einen so schnell wieder und man fragt sich schon nach kurzer Zeit, ob man überhaupt weg war. Ich habe seit 10 Jahren das erste Mal wieder auf meinen Ski gestanden und es war als wäre ich gestern das letzte Mal gefahren. Es war so schön. Dazu hatten wir herrlichstes Kaiserwetter und ich durfte bei strahlendem Sonnenschein die Pisten hinunter sausen. Ach ihr merkt schon, ich bin noch gar nicht wieder richtig zu Hause.

Und irgendwie aber auch doch, denn heute ist mein Geburtstag und dafür durfte ich endlich wieder meine Küchenmaschine quälen. Das arme Ding hatte sicher schon Entzugserscheinungen weil ich so lange weg war. Dafür musste sie aber auch sofort wieder richtig ran. Ich habe mich für meine Gäste unter anderem für einen Guinness Kuchen entschieden, den wollte ich schon immer einmal machen.

Und da das Guinness perfekt zu dem Abendessen passt. hab ich gedacht hau ich es doch auch gleich mal in den Kuchen. Probiert habe ich ihn noch gar nicht, das mache ich heute Nachmittag mit meinen Gästen. Aber der Geruch ist schon mal betörend. Die anderen Leckereien will ich euch aber auch nicht vorenthalten, die gibt es dann in den nächsten Tagen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

Guiness Kuchen

Print Recipe
Cooking Time: 60 Min.

Ingredients

  • 250 ml Guiness
  • 250g Butter
  • 250g brauner Zucker
  • 90g Backkakao
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 2 EL Vanillezucker
  • 3Eier
  • 150g Schmand
  • 1 TL Natron
  • 280g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Für die Creme:
  • 300g Frischkäse
  • 200 ml Sahne
  • 80g Puderzucker
  • 2 EL Vanillezucker

Instructions

1

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen, eine hohe 20er Springform mit Backpapier auslegen.

2

Die Butter mit Guiness, Zucker, Zartbitterschokolade, Kakao und Vanillezucker in einen Topf geben und schmelzen lassen.

3

Die Eier derweil mit der Küchenmaschine schaumig schlagen. Den Schmand unterrühren. Die Schokoladenmasse hinzu geben und alles verrühren.

4

Das Mehl mit dem Natron und dem Salz mischen und kurz unterheben. Alles in die Springform geben und den Teig für ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

5

Den Kuchen 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, danach auf einem Rost vollständig erkalten.

6

Für die Creme die Schlagsahne mit dem Zucker steif schlagen, den Frischkäse dazu geben und so lange rühren bis eine cremige Masse entstanden ist. Die Creme auf den Kuchen streichen und ihn bis zum Servieren, aber mindestens für 2 Stunden kühl stellen.

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen