Herzhaftes

Tagliatelle mit Avocado – Spinat Pesto

Ihr Lieben,

habt ihr euch an dem für euch hoffentlich langen Wochenende ordentlich erholen können?

Der Gatte musste leider los. War aber gar nicht schlimm, denn ich hab mir einfach die Jungs geschnappt und wir haben den Papa besucht. Wir haben zusammen ein Eis gegessen und der Große konnte sich noch ein wenig die Feuerwache angucken. Das liebt er.

Montag und Dienstag war dann Hausarbeit und alles was noch so anliegt angesagt. Unter anderem habe ich ein neues Rezept für diese Tagliatelle und für eine Nusstorte geschrieben. Die Tagliatelle sind selbst gemacht, wem das zu viel Arbeit ist oder wer keine Nudelmaschine hat, kann die natürlich auch frisch oder getrocknet kaufen. Avocado ist eigentlich nicht so unser Ding, da ich aber an einer Challenge teilgenommen habe die um das Thema “grün in der Küche” ging, war das passend. Und ganz ehrlich, es war SUPER. Ganz cremig und durch den Knoblauch und den Spinat eine echt super interessante Mischung.

Ich glaube ich hatte bei dem Bärlauchpesto schon erwähnt, dass ich die Pinienkerne nicht anröste. Dadurch wird das Pesto noch cremiger. Es hat zwar dann nicht die Röstaromen, das finde ich aber gar nicht schlimm. Aber das kann natürlich jeder so machen wie gewünscht. Wer keinen Knoblauch mag, lässt diesen einfach weg. Ebenso verhält es sich mit dem Spinat. Ich habe ihn in diesem Rezept auch das erste Mal in ungekochtem Zustand verarbeitet. War sicher nicht das letzte Mal.

Das Pesto ist super vorzubereiten und hält sich durch den Limettensaft auch ein paar Tage im Kühlschrank, sodass man nur noch Nudeln kochen muss und dann auch schon loslegen kann. Also, auf die Plätze, Fertig und Lohos…

Ich hab die Woche noch ganz viel vor und da freu ich mich richtig drauf. Denn der Gatte hat am Freitag Geburtstag und das heißt für mich Arbeitsmarathon in der Küche, Juhuuu!!

Alles Liebe

Eure Tina

Tagliatelle mit Avocado - Spinat Pesto

Print Recipe
Serves: 2 Cooking Time: 10 Min.

Ingredients

  • Für das Pesto:
  • 1 reife Avocado
  • 100g frischer Blattspinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Limette
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Tagliatelle:
  • 200g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl

Instructions

1

Für die Nudeln alle Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde ruhen lassen. Danach mit der Nudelmaschine mehrmals auf großer und danach noch auf kleiner Stufe ausrollen. Entweder mit einem scharfen Messer oder mit dem Aufsatz für die Küchenmaschine Tagliatelle herstellen.

2

Für das Pesto, die Avocado halbieren, auskratzen und in einen Mixer geben. Den Spinat, die geschälten Knoblauchzehen, den Saft der Limette, das Öl und die Gewürze dazu geben und alles klein mixen.

3

Die Nudeln kochen (frische Nudeln dauern nur einige Minuten) mit dem Pesto vermengen und anrichten. Wer mag kann noch Pecorino darüber reiben.

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen