Kuchen

Nusstorte mit Schokoladenbuttercreme

Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine wirklich leckere Torte für euch. Eine schöne Nusstorte mit einer Schokoladen – Bittermandelbuttercreme. Wenn man zu viel getrunken hat ist das wohl ein ziemlicher Zungenbrecher. Also Freunde, Hände weg vom Alkohol wenn ihr jemandem diese Torte andrehen wollt.

Die Buttercreme hat mich echt Zeit und Nerven gekostet, die wollte mal so gar nicht so wie ich das wollte. Im Endeffekt ist dann aber doch ein leckeres Törtchen entstanden. Ich persönlich stehe nicht so auf Nusstorten, Torten generell sind ja eher nicht so mein Ding. Aber der Kollege des Gatten hat sich schon vor Wochen diese Torte gewünscht, also war es an der Zeit.

Sie kam auch sehr gut an und es wurde für diese Woche gleich die nächste Nusstorte in Auftrag gegeben. Dazu noch eine Schwarzwälder Kirsch und einen Fantakuchen. Da hab ich aber erstmal was zu tun!

Aber heute wird nix gemacht. Nachdem der Gatte am Freitag Geburtstag hatte und wir schön gefeiert haben, verbringt man ja den nächsten Tag immer zur Hälfte mit Aufräumen. So schön wie es ist all die lieben Menschen hier zu haben, dieses Aufräumen geht einem am nächsten Tag echt voll auf den Sender. Also wird heute gar nix gemacht, außer einen Ausflug zum See um mit dem Großen eine Runde Minigolf zu spielen. Das Wetter muss genutzt werden, der Sommer soll ja sehr durchwachsen werden.

Um nochmal auf die Torte zurück zu kommen… Ich habe sowohl Haselnüsse als auch Mandeln verwendet, wer dies nicht mag kann sich auch einfach nur auf eine Sorte beschränken. Wir kaufen die Nüsse immer im Ganzen und ich zerkleinere sie in meiner Küchenmaschine selber. Ich finde sie schmecken so einfach besser, ist aber vielleicht auch nur Einbildung.

So, auf geht’s Tasche packen und ab an den See. Habt einen schönen Sonntag und genießt das tolle Wetter.

Alles Liebe

Eure Tina

Nusstorte mit Schokoladenbuttercreme

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 60 Min.

Ingredients

  • 250 g Butter
  • 120g Zucker
  • 7 Eier
  • 2 TL Zimt
  • 20 ml Rum (oder Nusssirup)
  • 60 ml Milch
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 350g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Backpulver
  • 150g Zucker
  • 200g Haselnusskrokant
  • Für die Buttercreme:
  • 250g Butter
  • 250g Puderzucker
  • 500g Vanillepudding
  • 200g Vollmilchschokolade
  • 1 Fläschchen Bittermandelaroma

Instructions

1

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen, eine 24er Springform fetten.

2

Die Eier trennen, die Butter mit dem Zucker verrühren und nach und nach die Eigelbe dazu geben. Das Mehl mit den Nüssen, Zimt, Salz und Backpulver verrühren und zu der Masse geben. Am Schluss Milch und Rum dazu geben.

3

Das Eiweiß steif schlagen, langsam den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter den Teig heben. In die Springform füllen und für 50-60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

4

Den Kuchen 10 Minuten in der Form stehen lassen, danach aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.

5

Für die Buttercreme einen Vanillepudding zubereiten und die Schokolade in dem noch warmen Pudding schmelzen. Direkt auf die Oberfläche Klarsichtfolie legen und den Pudding zimmerwarm abkühlen lassen.

6

Die Butter mit dem Zucker weiß cremig schlagen, den Pudding Esslöffelweise unterrühren. Am Schluss das Bittermandelaroma einrühren.

7

Den Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden, mit Buttercreme bestreichen und wieder zusammensetzen. Komplett mit Buttercreme einstreichen, mit Haselnusskrokant verzieren und bis zum Verzehr kühl stellen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen