Kuchen

After Eight Cupcakes

Werbung/Produktnennung

Hallo ihr Lieben,

nachdem mich die Tage ein fieser Magen-Darm Infekt ausgeknockt hatte, wird es allerhöchste Zeit wieder ein Rezept mit euch zu teilen. Mit im Gepäck habe ich heute diese After Eight Cupcakes für euch. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich fahre total auf diese Schoko-Minz Kombi ab. Es ist jedes Jahr Pflicht, mindestens eine Kugel After Eight Eis zu essen. Ich freue mich immer wie ein kleines Kind, wenn ich dann auf dicke Schokostückchen beiße.

Also habe ich mir gedacht, warum nicht das Ganze mal in Kuchenform machen? Nach ein bisschen hin und her, habe ich mich dann für kleine Cupcakes entschieden. Nicht nur weil ich finde, dass die immer hübsch anzusehen sind. Sondern auch weil die Portionen dann nicht so mächtig sind, wie bei einem ganzen Stück Kuchen.

Na gut, mächtig ist wohl das falsche Wort, aufgrund des Frostings hauen die kleinen Kerlchen ganz schön rein. Aber ich finde dadurch das sie so niedlich anzusehen sind, vergisst man die Kalorien auch mal ganz schnell.

Die Cupcakes sind schnell gemacht und sehr einfach in der Zubereitung. Ihr bruacht noch nicht mal eine Küchenmaschine. Ich habe die Zutaten einfach mit einem Kochlöffel zusammen gerührt. Zuerst die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen, dann die übrigen Zutaten dazu geben, fertig. Dadurch das man es mit der Hand macht, wird nicht so viel Luft mit eingerührt. Das wiederum hat den Effekt, dass die Muffins nicht zu trocken und schön saftig werden.

In der Zeit in der die Muffins backen, kann man sich ganz prima um das Frosting kümmern. Da die Zutaten für die Verarbeitung möglichst Zimmertemperatur haben sollten, ist es wichtig das Frosting nach der Zubereitung nochmal in den Kühlschrank zu stellen. Sonst ist es zu flüssig und sieht auf den Cupcakes nicht so schön aus. So kann es im Kühlschrank noch ein wenig durchkühlen, sodass ihr es prima auf die Muffins spritzen könnt.

Ich habe eine große Strentülle verwendet, das könnt ihr aber natürlich gerne so machen wie es euch beliebt. Auch könnt ihr zum Beispiel noch kleine Schokostückchen mit in das Frosting mischen, dann habt ihr noch ein wenig mehr den After Eight Effekt.

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

After-Eight Cupcakes

Print Recipe
Serves: 12 Stk. Cooking Time: 25 Min.

Ingredients

  • Für die Muffins:
  • 150 g Zucker
  • 160 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Öl
  • Für das Frosting:
  • 250g weiche Butter
  • 200g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 150g Puderzucker
  • 50 ml Pfefferminzsirup (Ich nehme immer den Barsirup)
  • etwas grüne Lebensmittelpaste (falls euch das grün noch nicht reicht)
  • Außerdem:
  • After Eight zum Garnieren

Instructions

1

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen, eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

2

Für die Muffins die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Kochlöffel vermengen. Die übrigen Zutaten dazu geben und nur so lange rühren, bis sich alles miteinander verbunden hat. Den Teig mit einem Eisportionierer oder mit 2 Esslöffeln in die Förmchen füllen und für ca. 25 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit die weiche Butter mit dem Puderzucker weiß cremig rühren, dies dauert ca. 5 Minuten. Den Frischkäse dazu geben und unterrühren. Am Schluss den Pfefferminzsirup dazu geben. Sollte euch die Farbe noch nicht grün genug sein, einfach etwas grüne Lebensmittelfarbpaste dazu geben. Das Frosting in den Kühlschrank stellen.

4

Die Muffins auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.

5

Das Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und großzügig auf die Muffins spritzen. Mit After Eight garnieren und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen