Herzhaftes

Köfte – Rollen

Zur Zeit steht uns der Sinn des Öfteren einmal nach orientalisch angehauchtem Essen. Vor einigen Tagen gab es ja schon die Couscous Kroketten, die ein Hauch von Orient in unser Haus gebracht haben. Nun habe ich Köfte selber gemacht. Da ich allerdings kein Lamm esse da mir der Geschmack zu dominant ist, habe ich Rinderhackfleisch verwendet. Dies ist natürlich variabel, sodass ihr es auch gerne mit Lammhackfleisch probieren könnt. Wir haben uns die Dürüm Teigfladen im orientalischen Feinkostladen gekauft und diese dann mit Köfte, Salat, Feta und Minzjoghurt gefüllt. Noch ein wenig geschmorte Zwiebeln dazu und fertig war unser Mittagessen. Super lecker und nicht zu schwer. Ich habe die Köfte auf Spießen in unserem Kontaktgrill zubereitet, so spart man sich das Fett zum anbraten und kann in der Zwischenzeit die restliche Füllung zubereiten. Wer keinen Kontaktgrill hat kann natürlich auch die Pfanne benutzen.

Hier das Rezept:

Zutaten (Für 2 Personen)

Für die Köfte:

400g Rinderhackfleisch (Lammhackfleisch)

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

1/2 frische Petersilie

1 EL Paprika Edelsüß

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer

Für die Füllung:

100g Feta

1/4 Salatgurke

2 Zwiebeln

1/4 Eisbergsalat

2 Dürüm Teigfladen

100g Minzjoghurt

Zubereitung:

Für die Köfte die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und klein hacken. Das Hackfleisch mit den Gewürzen, Zwiebel, Knoblauch und der Petersilie vermengen und auf Spieße drücken. Auf den Kontaktgrill oder in die Pfanne legen und braten.

Für die Füllung die Zwiebeln in Scheiben schneiden und in der Pfanne anrösten, den Salat und die Gurke klein schneiden. Den Minzjoghurt zubereiten.

Sobald die Köfte fertig sind, die Teigfladen kurz in einer Pfanne erwärmen, auf einen Teller legen und mit dem MInzjoghurt bestreichen. Mittig mit Salat, Gurke und den geschmorten Zwiebeln belegen. Die Köfte darauf legen, Feta darüber bröseln und fest aufwickeln.

Viel Spaß beim nachmachen 😉

1+

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    kunterbunt79
    3. März 2018 at 10:37

    sieht lecker aus

    0
  • Leave a Reply

    backtotop

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen