Kuchen

Saftiger Orangenkuchen

Hallo ihr Lieben,
da ist es nun das neue Jahr. Ich hoffe ihr seid gut rein gekommen. Habt ihr Vorsätze für das neue Jahr? Mein Vorsatz ist es auf jeden Fall meinen Blog zu überarbeiten um ihn für euch noch schöner zu gestalten.
Diesen saftigen Orangenkuchen habe ich noch im letzten Jahr gebacken, habe es aber leider bis jetzt noch nicht geschafft ihn für euch online zu stellen. Das hole ich jetzt ganz schnell nach.

Wie diejenigen von euch wissen die meinen Blog schon länger verfolgen, mag ich diese Art von Kuchen am liebsten. Nicht nur weil sie schnell gemacht sind, ich finde sie auch immer lecker. Ich würde diese “trockenen” Kuchen immer einem Stück Torte vorziehen. Aber was bei mir immer wichtig ist, ist die Glasur. Ich finde die macht einfach ganz viel aus. Es kann also gar nicht genug Glasur auf dem Kuchen sein. Das hab ich wohl von meinem Papa, der mag das auch besonders gerne.

Es gibt ja mehrere Möglichkeiten ein Stück Kuchen zu essen. Ob zum Frühstück, oder am Nachmittag zu einer Tasse Kaffee. Ich verrate euch jetzt wie es bei uns Tradition ist. Aber schlagt jetzt bloß nicht die Hände über dem Kopf zusammen. Wir essen so ein Stück Kuchen gerne auf einem frischen Marmeladenbrot, oder einem Marmeladenbrötchen. Klingt erstmal komisch, oder? Ich sag euch, das schmeckt soooo lecker. Probiert es mal aus.

Der Kuchen ist wie oben schon erwähnt sehr schnell gemacht. Ich habe keine 5 Minuten gebraucht um die Zutaten im Kopf zu haben und um mein Vorhaben einen Kuchen zu backen umzusetzen. Eigentlich wollte ich einen schönen saftigen Nusskuchen machen, da aber mein Stiefsohn da war der eine Haselnussallergie hat, wäre das etwas fies gewesen. Daher habe ich mich für diesen Orangenkuchen entschieden. Und es war eine gute Entscheidung, denn er ist wirklich lecker geworden. Die Kids konnten es kaum erwarten, dass er abgekühlt und mit Guss verziert war. Und auch meine Eltern durften sich an dem einen oder anderen Stück erfreuen.

Falls ihr also am Nachmittag Besuch erwartet und einen schnellen Kuchen machen wollt, kann ich euch diesen sehr empfehlen.
Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe
Eure Tina

Saftiger Orangenkuchen

Print Recipe
Serves: 16 Cooking Time: 40-45 Min.

Ingredients

  • 250g Butter
  • 260g Zucker
  • 4 Eier
  • 400g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Bio Orangen
  • Für den Guss:
  • 200g Puderzucker
  • 2-3 EL Orangensaft

Instructions

1

Den Backofen auf 180° O/U Hitze vorheizen, eine Kranzform fetten und mehlen.

2

Die Butter mit dem Zucker weiß, cremig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben und für einige Sekunden einrühren.

3

Die Orangen heiß abwaschen, von einer Orange die Schale abreiben. Beide Orangen auspressen. Die Schale zu der Buttermischung geben.

4

Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und im Wechsel mit dem Saft der Orangen zu der Buttermischung geben. Alles gut verrühren und in die Kranzform füllen.

5

Im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

6

Den Kuchen erst in der Form und dann auf einem Rost abkühlen lassen.

7

Den Puderzucker mit dem Orangensaft dick cremig rühren und den Kuchen damit glasieren.

1+

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen