Herzhaftes

Bärlauch Rollen

Hallo ihr Lieben,

nun ist die Bärlauch Saison schon fast wieder vorbei und ich musste mit Schrecken feststellen, dass ich noch gar kein Bärlauch Rezept mit euch geteilt habe. Das möchte ich jetzt ganz schnell mit diesen Bärlauch Rollen nachholen.

Wir haben das schöne Wetter in der letzten Zeit genutzt, um das ein oder andere Mal zu grillen. Dazu habe ich diese köstlichen Röllchen gebacken. Den Bärlauch durfte ich mir bei meinen Eltern aus dem Garten mopsen, so musste man auch keine Angst vor dem Fuchsbandwurm haben. Das ist ja leider immer so eine Sache, wenn man den wilden Knoblauch im Wald sammelt. Im letzten Jahr haben wir sooo viel Bärlauch gesammelt, dass wir ihn fast gar nicht schaffen konnten. Dieses Jahr gab es ihn also in kleineren Dosen. Aber er hat gereicht um damit ein paar köstliche Dinge anzustellen.

Wir persönlich stehen total auf Knoblauch und auch auf Bärlauch. Der wandert bei uns gerne auch Mal in ein selbstgemachtes Pesto. Was die Rollen betrifft, so sind sie einfach gemacht. Auch könnt ihr was die “Füllung” betrifft super gut variieren. Anstelle des Bärlauchs einfach gemischte Kräuter, oder selbstgemachte Tomatenbutter verwenden. Schmeckt alles einfach ganz fabelhaft. Gut verpackt schmecken sie auch am nächsten Tag kurz aufgebacken noch ganz hervorragend.

Wer nicht so darauf steht den Bärlauch selbst zu sammeln oder keinen Wald in der Nähe hat, bekommt ihn während der Saison auch im Geschäft. Wichtig ist nur ihn gründlich zu waschen und vor allem danach zu trocknen. Sonst verwässert er die Buttermasse, die dann schwer zu verstreichen ist.

Für mich als Hefeteig Liebhaberin ist das Rezept ein echter Traum, weil die Zubereitung auch wirklich einfach ist. Und nicht nur das, diese Rollen sind doch auch wirklich schön anzusehen und ganz bestimmt ein echter Hingucker wenn ihr zu einer Grillparty eingeladen seid. Ich versichere euch, die Gäste werden begeistert sein.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.

Alles Liebe

Eure Tina

Bärlauch Rollen

Print Recipe
Serves: 16 Cooking Time: 40-50 Min.

Ingredients

  • 500g Dinkelmehl (Type 630)
  • 2 TL Salz
  • 330 ml Milch
  • 20g Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 300g weiche Butter
  • 150g Bärlauch
  • Salz

Instructions

1

Die Hefe und den Zucker in die lauwarme Milch geben und verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat.

2

Das Mehl mit dem Salz und 80g Butter in eine Rührschüssel geben. Die Hefemischung dazu geben und solange kneten bis ein homogener Teig entstanden ist. Dies dauert ca. 5 Minuten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

3

In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen, gut trocknen und klein hacken. Mit 200g Butter und einer guten Prise Salz ordentlich vermengen.

4

Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 50x40 cm groß ausrollen und mit der Bärlauchbutter verstreichen. Von der Längsseite her aufrollen und in ca. 3 cm große Rollen schneiden. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Rollen hineinsetzen. Ich fange hierbei immer in der Mitte an und gehe dann von innen nach außen. Den Backofen auf 190° O/U Hitze vorheizen. Die Rollen weitere 15 Minuten in der Form gehen lassen.

5

Auf unterster Schiene für 40-50 Minuten backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, einfach zwischenzeitlich mit etwas Backpapier abdecken. Die restliche Butter schmelzen und auf den noch heißen Rollen verstreichen. Die Rollen mithilfe des Backpapiers aus der Form lösen und noch warm oder kalt servieren.

0

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen